Publikationen & Manuskripte

Eine Kinderleiche im Plastiksack – Ein Fall von Kindstötung?

Cordes, Olaf & Küchelmann, Hans Christian (2007): Eine Kinderleiche im Plastiksack – Ein Fall von Kindstötung?. – Kriminalistik 61, 551-553

Abstrakt
Bei Arbeiten auf einem Ur­nenfeld eines Bremer Fried­hofes fanden Arbeiter die Reste einer Kinderleiche in einem Plastiksack. Ein ge­rechtfertigter Zusammenhang mit dem Urnenfeld ließ sich nicht herleiten, so­dass zunächst von einer ille­galen Leichenbeseitigung ausgegangen wurde. Bei fortgeschrittener Leichen­zersetzung war die vordring­lichste Frage der Liegezeit zu beantworten. Hier sollte sich nach erster grober Ein­schätzung eine Überraschung ergeben. Vergleichsfälle verdeutlichen, dass auch nach langjähriger Erfahrung bei der Beurteilung der Leichenliegezeit Vorsicht geboten ist.

online (external link)

scroll to top