Des Doden Manns Kiste

Aleae iactae sunt!

Die Comic-Geschichte „Tränen der Sonne“ von Mata / Harriet spielt im Amazonasgebiet zur Zeit der spanischen Eroberung im Jahre 1532. Im ersten Band „Der Sonnentempel“ (München 1989) würfeln die gelangweilten Conquistadores mit Astragali – Schaf oder Ziege nehme ich an.

Könnte so gewesen sein, zumindest spielten holländische Kinder derzeit mit Würfelbeinen, wie das Bild „Kinderspiele“ von Pieter Bruegel dem Älteren aus dem Jahr 1560 dokumentiert. Seitdem scheint die Faszination von Spielen mit Knochen nicht nachgelassen zu haben. Zumindest in Nicaragua sammeln Kinder offensichtlich immer noch mit Begeisterung Phalangen und Astragali, wie man auf einem Rundschreiben (2/99) des Informationsbüro Nicaragua e. V. sehen kann. Und auch in Holland erfreut sich das sogenannte „Bikkelspel“ nach wie vor gewisser Beliebtheit: Bei „Beenbewerkster“ Monica Tielens gibt es römische und spätmittelalterliche Spiele in Ausführungen aus Knochen, Blei und Zinn. Und sogar aus Plastik wurden Astragali in Holland hierfür abgeformt.

Foto: Informationsbüro Nicaragua
Foto: Monica Tielens

scroll to top