Publikationen & Manuskripte

Mit Knochen gepflastert – Knochenfunde vom Bremer Marktplatz

Küchelmann, Hans Christian (2007): Mit Knochen gepflastert – Knochenfunde vom Bremer Marktplatz (Fundstelle 201-Altstadt 2002), Bericht an die Landesarchäologie Bremen, Bremen

Abstrakt
Im Rahmen der Neugestaltung des Bremer Marktplatzes (Fundstelle 201-Altstadt) wurden dort von Februar bis Juni 2002 an mehreren Stellen Erdarbeiten durchgeführt, die in Schichten des mittelalterlichen Bremer Stadtkerns eingriffen. Die Bauarbeiten wurden von der Bremer Landesarchäologie archäologisch begleitet und erlaubten, obwohl eine flächendeckende Grabung und Dokumentation nicht durchgesetzt werden konnte, doch zumindest punktuelle Einblicke in die mittelalterliche Geschichte des Marktplatzes. Neben umfangreichen Siedlungsstrukturen und diversen Fundobjekten unterschiedlicher Materialgattungen wurden auch große Mengen an Tierknochen zutage gefördert. Die Ergebnisse der archäozoologischen Untersuchung dieser Knochenfunde sind im vorliegenden Bericht dargestellt.

download (pdf-file, 1,0 MB)

scroll to top