Publikationen & Manuskripte

Vereinzelte Haustierknochen aus Holtum-Geest

Küchelmann, Hans Christian (2022): Eine magere Ausbeute. Vereinzelte Belege für mittelalterliche Haustierhaltung aus Holtum-Geest, Bericht an die Kreisarchäologie Verden, Bremen

Abstrakt
Trotz der schlechten Erhaltungsbedingungen im sandigen Geestboden sind in der mittelalterlichen Siedlungsstelle Holtum-Geest vereinzelte Knochen von Rind und Schwein erhalten geblieben. Sie sind  im Hinblick auf die Seltenheit organischer Funde aus Geestsiedlungen als wichtige Einzelbelege zu werten.

scroll to top