Publikationen & Manuskripte

Vereinzelte Haustierknochen aus Holtum-Geest

Küchelmann, Hans Christian (2022): Eine magere Ausbeute. Vereinzelte Belege für mittelalterliche Haustierhaltung aus Holtum-Geest, Bericht an die Kreisarchäologie Verden, Bremen

Abstrakt
Trotz der schlechten Erhaltungsbedingungen im sandigen Geestboden sind in der mittelalterlichen Siedlungsstelle Holtum-Geest vereinzelte Knochen von Rind und Schwein erhalten geblieben. Sie sind  im Hinblick auf die Seltenheit organischer Funde aus Geestsiedlungen als wichtige Einzelbelege zu werten.

Download (pdf 0,1 MB)

scroll to top